david fx - Exchange ActiveSync einrichten

 

  1. Einrichten einer verschlüsselten Webbox-Seite mit Selfcert (zunächst Standard-Port 443, erst wenn das läuft auf andere Ports umstellen. Weiterleitung für Port 443 eingehend auf die LAN-IP des david Servers nicht vergessen!); TLS = Ja, zweiter Webbox Port = 443 (Webbox-Konfiguration), nach Installation des Zertifikats (wbcert.pem) die david Dienste neu starten.
  2.  Funktion des Webbox-Accounts außerhalb des Intranets überprüfen (https://...)
  3. Auf dem Android Gerät oder dem iPhone ein neues E-Mail-Konto einrichen; dabei Exchange-Konto auswählen.
  4. WAN-IP des Servers oder geeigneten Alias eintragen - ohne :443. Die verschlüsselte Übertragung ist bei iOS und Android default, braucht also nicht verändert werden.
  5. Benutzer und Passwort identisch zu den Webbox-Einstellungen des david-Benutzers wählen, einen Namen für den ActiceSync-Account vergeben. Das Feld Domäne bleibt leer.
  6. Push-Update wählen, wenn ausreichend Flatrate-Reserve vorhanden ist.
  7. Einstellen, was synchronisiert werden soll (nur E-Mail und / oder Kontakte, Termine, Notizen, Aufgaben).
  8. Funktion über Kontakte / Gruppen / ActiceSync-Gruppe prüfen.

Kurz danach werden auch schon die Eingänge synchronisiert.