Käsekuchen-Muffins

Zutaten:

Für die Böden:
1 Ei
100 g Mehl
40 g Butter
1 Prise Salz
10 g Zucker
Für die Füllung:
250 g Frischkäse
1 EL Öl
100 g Zucker
Schale von 1/2 Zitrone
etwas Zitronensaft
2 Eigelb
2 Eiweiß
5 g Stärke
15 g Hartweizengrieß
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:

Der Mürbteigböden:
Aus den Zutaten rasch einen Mürbteig kneten und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Nach der Ruhephase 12 runde Böden aus einer ca. 6 mm starken Teigplatte ausstechen (z.B. mit einem Wasserglas) und in die Förmchen geben. Den Rand mit den Fingern etwas nach oben drücken, so dass eine Tellerform entsteht.
Der Füllung:
Alle Zutaten außer dem Eiweiß verrühren, das Eiklar zu Schnee schlagen, unterheben und auf die Fömchen verteilen. Ca. 30 Minuten bei 175° Celsius backen. Achtung: Die Ofentür nicht während des Backens öffnen, da die Käsemasse sonst zusammenfällt.

Tipp: Diese Muffins sind zwar lange saftig, schmecken aber noch warm am besten!

Rezeptdownload: Käsekuchen-Muffins